Modul 1

Das Selbstwertgefühl (3)

Wodurch erhalten wir aber nun die Bewertung unserer Leistung?

Seite 4

Grundregel 3:

Eine Bewertung erhalten wir nur im Prozess der Kommunikation.

Achtung:

Im Prozess der Kommunikation können bei Bewertungen von Leistung auch indirekte persönliche Bewertungen stecken!

Von welcher Situation fühlen Sie sich mehr angesprochen?

SWG-Bild1.JPG

Ihre Antwort?

Wenn Sie sich für diese Situation entschieden haben, empfehle ich

Ihnen das Basis-Training vollständig durchzuführen!

Glückwunsch! In dieser Situation

fühlen sich die Gesprächspartner

gut. Die enthaltene Kritik wird als

konstruktiv empfunden.

Denken Sie nach!

Überlegen Sie nun unter dem Aspekt der Kommunikation:

Wie verläuft die Kommunikation in den unterschiedlichen Situationen?

Welche Nachricht steckt in den Aussagen?

Welche Auswirkungen hat das Gesagte auf die Motivation des Mitarbeiters?

Wie sieht der Chef seinen Mitarbeiter?

Was passiert mit dem Selbstwertgefühl des Mitarbeiters in den beiden Situationen?

Was passiert mit dem Selbstwertgefühl des Chefs?

Seite 4

Merke: 

Sieht mich der andere positiv, steigt mein Selbstwertgefühl

Sieht mich der andere negativ, sinkt mein Selbstwertgefühl

Wichtig!

Erkenntnisse aus diesen Überlegungen:

1. Kommunikation verläuft schlecht, wenn sich der Gesprächspartner nur auf die Nachricht      konzentriert und dabei die Person vergisst. (Situation 1)

2. Kommunikation verläuft gut, wenn die Person angesprochen wird. Die Nachricht fließt     

    dann automatisch. (Situation 2)

Grundregel 4: 

Wann immer das Selbstwertgefühl des anderen verletzt wird, leidet die Kommunikation.

Inhaltsebene (Kopf)

Beziehungsebene (Herz)

Denken Sie nach!

Welche Situationen kennen Sie, in denen Ihr eigenes oder das Selbstwertgefühl eines anderen verletzt wurde?

Zwischenmenschliche Kommunikation

  • Facebook Social Icon

© 2019 Vizion-X-Cruises

Wernerstraße 37

03046 Cottbus, Germany

vizion-x@ist-einmalig.de