Modul 2

Menschliche Bedürfnisse (4)

Seite 6

3. Stufe - Zugehörigkeit / soziale Bedeutung

dazu gehören:

meine Familie, meine Firma, mein Chef, mein Verein, mein Land, ...

das bedeutet:

Wann immer jemand mit Freude und Stolz darüber berichtet, der ein oder anderen

Gruppe anzugehören, fühlt er sich sicher und gut.

Durch die Befriedigung dieser Bedürfnisse fühlen wir uns OK und unser Selbstwertgefühl wird erhalten. Deshalb äußern Sie keine Zweifel an dieser "Gruppe", um das OK-Gefühl in der 3. Stufe nicht zu gefährden. Lösen Sie durch einen Angriff auf seine "Gruppe" ,ein NICHT-OK-Gefühl aus, verläuft die Kommunikation schlecht.

Seite 6

4. Stufe - Macht / Anerkennung

dazu gehören:

Dr.-Titel, "Anführer" sein, Statussymbole, wie teure Autos, Schmuck, ...

das bedeutet:

Diese Bedürfnisgruppe dient dazu, unser ICH (das Ego) zu festigen, sei es durch Status,

Macht und Geltung. Hierbei geht es immer darum, Anerkennung von den

Mitmenschen zu bekommen.

Die 3. und 4. Stufe stellen die psychische Sicherheit dar, und da dieses

Bedürfnis auch lebensnotwendig ist, sprechen wir hier vom

Seite 6

Das ist wiederum wesentlich abhängig von der Anerkennung und Wertschätzung. (SWG)

Seite 6

Denken Sie nach!

Welche Situationen kennen Sie aus Ihrem Leben, in denen Sie sich um

die Befriedigung der Bedürfnisse der 3. und 4. Stufe gekümmert haben?

Seite 3

Gehen Sie in Ihrem Arbeitsheft zurück zu Seite 3 und ordnen Sie Ihre aufgelisteten Bedürfnisse den verschiedenen Stufen zu. Schreiben Sie dazu einfach hinter Ihre Bedürfnisse die Zahl der entsprechenden Stufe! Beispiel: 

                                  essen             ein Seminar besuchen               an einem Wettkampf teilnehmen

1

3

4

Denken Sie nach!

Kombinieren wir nun gedanklich verschiedene Bedürfnisse der ersten 4 Stufen

mit den 5 Faktoren des Selbstwertgefühls. Was stellen Sie fest?

Zwischenmenschliche Kommunikation

  • Facebook Social Icon

© 2019 Vizion-X-Cruises

Wernerstraße 37

03046 Cottbus, Germany

vizion-x@ist-einmalig.de